Skitouren und Solidarität in großer Höhe

KFS_Logo

Die Ausgabe vom Tris Rotondo 2016 führt nicht nur die Athleten zu den höchsten Gipfeln des Tessins, sondern auch zu den hohen Bergen von Nepal. Zum ersten Mal wird der Wettbewerb Touren und Solidarität verbinden um den Verein KAM FOR SUD zu unterstützen. Die Tessiner NGO, international anerkannt, ist aktiv im Hymalaia seit 1998 um Hilfe, Austausch von Wissen und Geschäftsbeziehungen mit der Schweiz und Europa zu bringen.

KAM FOR SUD ist eine Schweizer NGO, im Jahr 1998 im Tessin von einer Gruppe von Menschen gegründet, die in die konkrete Solidarität zwischen den Menschen und den Wert der interkulturellen Arbeit auf der Grundlage der gegenseitigen Achtung, der gleichen Würde und Freundschaft glauben. Kam For Sud ist eine Non-Profit-Organisation, die sich für nachhaltige Entwicklung, in Bildung, Gesundheit und Kinderschutz einsetzt.

In Nepal engagiert sich KAM FOR SUD für die ärmsten und in der Schweiz versucht KAM FOR SUD die Reichtümer des Himalaya zu unterbreiten: Zusammenarbeit und Solidarität beziehen sich nicht nur auf materielle Güter …

Kurz einige Aktivitäten in Nepal: eine Schule für 300 Kinder im Bezirk Ramechhap, drei Familienhäuser für 60 Waisen oder verlassene Kinder im Bezirk Bhaktapur, die Co-finanzierung von drei Mikro-Hydrokraftwerke für ein Dorf von 4000 Personen, eine Tagesstätte für 70 Kinder auf der Straße in Kathmandu, Patenschaften für 300 Kinder in Nepal, unterstützt drei Gemeinden des oberen Mustang Bezirks bei der Bewältigung des Klimawandels und die sich ergebende Wasserkrise, die Unterstützung für den Wiederaufbau eines ganzes Dorfes nach dem Erdbeben von 2015 (600 Wohnungen, zwei Schulen, eine medizinische Klinik), im Bezirk Ramechhap.

In der Schweiz: Kulturveranstaltungen, Ausbildungskurse für junge Menschen aus dem Tessin, Konferenzen, Workshops in Schulen, Publikationen … Die jüngste Veröffentlichung: NEPAL OLTRE IL TERREMOTO, eine Sammlung von 24 Bildern, 30×30 cm, weiß und schwarz. “… Gian Antonio Romano, Fotografie-Enthusiasten Arzt, nahm mit Empfindlichkeit diese Kombination von Kraft, Akzeptanz, Stolz und Süße, dass die Nepalesen der Welt in den Monaten nach dem Erdbeben gezeigt haben.”

Kam For Sud ist kein ein Verein für “Hilfe für die Armen”, sondern eine Gruppe von Schweizer und nepalesischen Freunde, die zusammen für eine bessere Welt arbeitet, ein Verein der auf fröhlicher, aber ernsthaft und professionelle weise arbeitet, um das Bruttoinlands-Glück des Planeten zu erhöhen.

Nach dem Erdbeben vom 25. April 2015, der zahlreiche Gebiete Nepals berührt hat, hat sich der Verband in den Wiederaufbau der zerstörten Häuser mit innovativen Anti-seismische Verfahren auf der Grundlage der Verwendung von lokalen Bambus konzentriert und bietet finanzielle und wissenschaftliche Unterstützung . Die Wiederaufbauprojekte befinden sich in der Region Saipu, einer der am stärksten betroffenen und dem am weitesten von der großen Zentren entfernte Region.

KAM FOR SUD ergänzt ihre Bemühungen mit denen des Staates Nepal. Die Rekonstruktion eines Hauses wird ca. 8’000.- Franken kosten, der Staat und Kam for Sud finanzieren je 2‘000.- Fr.. Der Rest wird direkt von den Familien oder durch einen Kredit bei der Nepalesiche Nationalbank finanziert.

Tris Rotondo hat beschlossen die Athleten mit einer symbolischen Erhöhung der Einschreibegebühr           von 10.- Franken zu lasten, das Organisationskomitee verpflichtet sich die eingenommene Summe zu verdoppeln und das Ganze an KAM FOR SUD zu übergeben. Ein Sponsor, der im Austausch für seine Großzügigkeit auf die Bilder der Veranstaltung erscheint, wird dieser Aktion sicherlich beitreten. Ziel ist der Wiederaufbau von 16 Häusern zu fördern.

Läufer profitieren Ihrerseits von einigen Neuigkeiten an diesen Anlass:

Der Grand Prix KAM FOR SUD, dass die Teams auf Kriterien von Geschwindigkeit, Alter und so weiter belohnt gibt jedem eine Chance um zu gewinnen, nicht nur die stärksten. Der Grand Prix findet auf einem allen teilnehmenden Mannschaften gemeinsamen Teil der Strecke statt.

Freie Sicht auf die Fotos des Tages dank der Partnerschaft KAM ZU SUD und Pic2Go.chTM direkt auf ihr Facebook-Profil.

Ein Team Foto im Originalformat (HD) beim Grand Prix KAM ZU SUD zum freien Download nach dem Rennen.

Besucher und Athleten haben die Möglichkeit weitere Informationen beim Stand des Vereins im Zielbereich zu bekommen.

Je mehr Athleten erscheinen, umso höher wird die Solidarität sein.